13. Mai 2013

Merkel zu ihrer DDR-Vergangenheit: «Habe nie etwas verheimlicht»

Berlin (dpa) - In der neuerlichen Diskussion um ihre DDR- Vergangenheit hat Kanzlerin Angela Merkel jegliche Verschleierung zurückgewiesen. Sie habe da nie irgendetwas verheimlicht, sagte Merkel. Allerdings lässt sie weiter offen, ob sie einst an der Akademie der Wissenschaften in Berlin FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda war. Bekannt ist, dass sie dort Kulturbeauftragte der FDJ war. Führende CDU-Politiker reagierten gelassen auf die neue Debatte über Merkels DDR-Vergangenheit. Sie war durch ein neues Buch ausgelöst worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil