18. März 2017

Merkels «Playboy»-Vorbereitung auf Trump

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich auf das Treffen mit US-Präsident Donald Trump intensiv vorbereitet. Wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet, las die Kanzlerin vor dem ersten Treffen im «Playboy». Schon vor Wochen habe sie sich aus dem Magazin ein älteres Interview mit Trump kommen lassen, weil es bis heute offenbar besondere Aussagekraft über Trump besitze. Trump schilderte darin, dass er 1990 noch nicht Präsident werden wollte. Schon damals wollte er aber Steuern auf jeden Mercedes-Benz erheben, der ins Land kommt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Deutsche Autos

Nach dem Dieselskandal geraten die deutschen Autohersteller wegen vermuteter Kartellabsprachen weiter unter Druck. Würden Sie trotzdem noch deutsche Autos kaufen?

UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil