27. Juni 2012

Metalldiebe legen Bahnstrecke Hannover-Hamburg stundenlang lahm

Hannover (dpa) - Metalldiebe haben die Bahnstrecke Hannover-Hamburg in der Nacht für rund acht Stunden lahmgelegt. Die Täter stahlen in Isernhagen bei Hannover auf einem rund zwei Kilometer langen Abschnitt etwa 80 Erdungskabel von Strommasten und Signalanlagen. Betroffen waren mehr als 100 Züge. Der komplette Fernverkehr auf der Strecke musste umgeleitet werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil