04. März 2013

Mexikaner bleibt reichster Mann der Erde

New York (dpa) - Der Mexikaner Carlos Slim Helú bleibt der reichste Mensch der Erde - und kein Deutscher ist mehr unter den Top Ten. Zu dem Ergebnis kommt das New Yorker Wirtschaftsmagazin in seiner jährlichen «Forbes»-Liste. Demnach wird das Vermögen des Telekommunikationsunternehmers Slim auf 73 Milliarden Dollar geschätzt - vier Milliarden mehr als vor einem Jahr. Reichster Deutscher ist weiterhin Aldi-Mitbegründer Karl Albrecht mit 26 Milliarden Dollar. Er rutschte aber von Platz 10 auf Platz 18 ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil