19. Juli 2013

Mexikanische Soldaten nehmen weiteren Kartell-Chef fest

Mexiko-Stadt (dpa) - Den mexikanischen Sicherheitskräften ist ein weiterer Schlag gegen die mächtigen Drogenkartelle des Landes gelungen. Soldaten hätten im Westen des Landes einen Anführer des Kartells Jalisco Nueva Generación gestellt. Das berichtete die Zeitung «Milenio» unter Berufung auf die Bundesstaatsanwaltschaft. Víctor Hugo Delgado Rentería alias «El Tornado» sei schon vor neun Tagen ergriffen worden. Erst am Montag war der Chef des Drogenkartells «Los Zetas» gefasst worden. Das Kartell Jalisco Nueva Generación gilt als erbitterter Feind der Zetas.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil