14. April 2012

Militärputsch in Guinea-Bissau verurteilt

Washington (dpa) - Der Militärputsch in Guinea-Bissau ist international verurteilt worden. Das Weiße Haus rief die Militärs zur Wiedereinsetzung der rechtmäßigen Regierung auf. Die USA seien tief besorgt über die Sicherheit des Übergangspräsidenten und anderer führender Persönlichkeiten des Landes, hieß es in einer Mitteilung. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verlangte nach dem Putsch die sofortige und bedingungslose Freilassung aller vom Militär Festgenommenen. Der UN-Sicherheitsrat verurteilte den Putsch.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil