30. Juni 2012

Millionen US-Bürger ohne Strom - Hitzetote in Virginia

Washington (dpa) - Mitten in einer Hitzewelle haben heftige Stürme im Osten der USA zu massiven Stromausfällen geführt. Die Blackouts hätten fast vier Millionen Haushalte getroffen, berichtete CNN. Allein im US-Bundesstaat Virginia blieben demnach mehr als eine Million Haushalte im Dunkeln. Bei Temperaturen um die 40 Grad müssen die Betroffenen somit ohne die kühlenden Klimaanlangen auskommen. Bei dem Unwetter wurde eine Frau von einem umstürtzenden Baum erschlagen. In Virginia gab es überdies drei Hitzetote.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil