08. Dezember 2012

Mindestens 50 Gäste auf Hotelschiff erkrankt

Wiesbaden (dpa) - Auf einem Hotelschiff in Wiesbaden sind in der Nacht mindestens 50 Gäste vermutlich durch eine Virusinfektion erkrankt. Ursache seien möglicherweise Noroviren, eine Lebensmittelvergiftung gelte als unwahrscheinlich, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Betroffenen litten unter quälender Übelkeit und Erbrechen. Derzeit sei davon auszugehen, dass etwa 20 Erkrankte ins Krankenhaus gebracht werden müssten. Die Rettungsdienste waren gegen Mitternacht mit einem Großaufgebot angerückt, um die erkrankten Hotelgäste auf der «MS Bellriva» zu versorgen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil