16. Januar 2013

Mindestens 80 Tote bei Explosion in syrischer Universität

Istanbul (dpa) - Bei einer Explosion in der Universität der syrischen Stadt Aleppo sind mindestens 80 Menschen getötet worden. Das erklärte der zuständige Gouverneur nach Berichten der syrischen Staatsmedien. Dutzende Menschen wurden schwer verletzt. Augenzeugen berichteten der dpa, die syrische Luftwaffe habe die Universität bombardiert. Daraufhin sei es zu Studentenprotesten gekommen. Die staatlichen Medien meldeten dagegen, «Terroristen» hätten auf dem Universitätsgelände eine Autobombe gezündet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil