29. Juli 2018

Mindestens drei Tote auf indonesischer Insel bei Erdbeben

Jakarta (dpa) - Bei einem Erdbeben der Stärke 6,4 sind am Morgen auf der indonesischen Insel Lombok mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Das verlautete aus offiziellen Quellen. «Es war ein sehr starkes Beben», sagte Gouverneur Zainul Majdi. Das Zentrum des Bebens wurde von der US-Erdbebenwarte USGS in der Nähe von Lelongken im Norden der Insel in einer Tiefe von knapp 7,5 Kilometern gemessen. Lombok liegt östlich von Bali.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil