13. August 2018

Mindestens neun Tote bei Brand in Krankenhaus auf Taiwan

Taipeh (dpa) - Bei einem Brand in einem Krankenhaus im Norden von Taiwan sind mindestens neun Patienten ums Leben gekommen. Weitere zehn Menschen befinden sich in kritischem Zustand, wie die taiwanische Nachrichtenagentur CNA berichtete. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich insgesamt 33 Patienten in dem Krankenhaus. Die Flammen wurden nach knapp einer Stunde gelöscht, die Brandursache war noch unklar. Das Fernsehen zeigten Bilder von Flammen, die aus mehreren Fenstern schlugen und Krankenhausbetten, die aus dem Gebäude geschoben wurden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil