03. Juni 2012

Mindestens zehn Tote bei Flugzeugabsturz in Ghana

Accra (dpa) - Bei dem Absturz einer Frachtmaschine sind in Ghana mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das berichten örtliche Rundfunksender. Das Flugzeug sei nach einer missglückten Landung auf dem Flughafen der Hauptstadt Accra in mehrere Fahrzeuge gekracht, hieß es unter Berufung auf die Behörden. Der Radiosender Peace FM berichtete sogar von 12 Todesopfern, für die es zunächst aber keine offizielle Bestätigung gab. In einem Bus seien 11 Menschen ums Leben gekommen und ein Motorradfahrer sei getötet worden, hieß es dort. Die vier Besatzungsmitglieder seien in ein Krankenhaus gebracht worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil