24. Mai 2013

Mini-Wachstum zum Jahresauftakt

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im ersten Quartal 2013 knapp an einer Rezession vorbeigeschrammt. Das Bruttoinlandsprodukt stieg um nur 0,1 Prozent gegenüber dem Schlussquartal 2012. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Ein Grund war der lange strenge Winter. Positive Impulse kamen fast ausschließlich vom Privatkonsum. Dazu passt auch der neue Konsumklima-Index des Ifo-Instituts. Danach hat sich die ohnehin sehr gute Stimmung der Verbraucher in Deutschland noch kräftig verbessert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil