20. Juni 2014

Minister Schmidt warnt vor negativen Effekten für Biobauern

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt hat vor negativen Auswirkungen für Biobauern durch Pläne der EU-Kommission gewarnt. Man dürfe nicht riskieren, dass insbesondere kleine und mittlere Betriebe reihenweise wieder aus dem ökologischen Landbau aussteigen, weil sie die überzogenen Anforderungen schlichtweg nicht mehr erfüllen können, sagte Schmidt der dpa. Um ehrliche Biobauern vor Betrügern zu schützen, müssten Schwachstellen angegangen werden. Die EU-Kommission will unter anderem Ausnahmen für Biobauern - etwa den Einsatz von konventionellem Futter oder Saatgut - abbauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Ich bin dafür
69%
Ich bin dagegen
30%
Ich weiß nicht
1%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil