13. April 2014

Minister: Tote und Verletzte bei «Anti-Terror-Einsatz» in Ostukraine

Slawjansk (dpa) - Beim Einsatz gegen prorussische Separatisten in der ostukrainischen Stadt Slawjansk hat es laut Innenminister Arsen Awakow «Tote und Verletzte» gegeben. Auf Regierungsseite sei ein Geheimdienstoffizier getötet worden, fünf weitere Menschen seien verwundet worden. Auf der Gegenseite habe es eine unbekannte Zahl an Opfern gegeben. Die prowestliche Führung in Kiew hatte den Einsatz der Spezialeinheiten befohlen, nachdem gestern bewaffnete prorussische Gruppen mehrere Verwaltungsgebäude besetzt hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil