12. März 2014

Ministeriumsbericht: Frauen auf dem Jobmarkt weiterhin gesucht

Berlin (dpa) - Frauen sind in Deutschland nach dem neuen Fachkräfte- Fortschrittsbericht des Bundesarbeitsministeriums weiterhin zu wenig am Erwerbsleben beteiligt. Wie die «Süddeutsche Zeitung» schreibt, beläuft sich die Wochenarbeitszeit von Frauen mit Teilzeitjob im Durchschnitt auf 18,6 Stunden. Im EU-Vergleich sei dieser Wert nur in Portugal noch niedriger. Außerdem würde mehr als die Hälfte der nicht berufstätigen Mütter gerne arbeiten, wenn es geeignete Kinderbetreuungsmöglichkeiten geben würde, heißt es. Den Bericht legt Arbeitsministerin Andrea Nahles heute dem Bundeskabinett vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil