18. August 2017

Ministerpräsident Rajoy in Barcelona eingetroffen

Barcelona (dpa) - Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy ist am Abend in Barcelona eingetroffen und beriet sich dort mit hochrangigen Vertretern des Sicherheitsapparats. Er wolle sich ein Bild von der Lage machen, twitterte der Ministerpräsident. «Die Terroristen würden es nicht schaffen, ein geeintes Volk zu besiegen», schrieb Rajoy in dem Kurzmitteilungsdienst. «Ganz Spanien ist mit den Opfern und ihren Familien.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil