14. November 2013

Miserabler Start für Obamas neue Krankenversicherung

Washington (dpa) - Behindert durch Computerprobleme hat das Prestigeprojekt von US-Präsident Barack Obama, die Krankenversicherung «Obamacare», einen schlechten Start erlebt. Im ersten Monat gab es nur 27 000 Anmeldungen über die US-weite Webseite «Healthcare.gov». Diese war vom ersten Tag an wegen technischer Pannen in den Schlagzeilen. Die Webseite ist in 36 US-Staaten das wichtigste Portal für die Suche nach einer passenden Versicherung. 14 weitere Staaten betreiben eigene Seiten und schnitten deutlich besser ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil