13. Januar 2013

Misstrauensantrag gegen Wowereit gescheitert

Berlin (dpa) - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit bleibt trotz des Desasters am Großflughafen im Amt. Der von der Opposition gestellte Misstrauensantrag scheiterte an der Mehrheit von Rot-Schwarz. Die Opposition macht Wowereit als Chef des Aufsichtsrats für die Pannen beim Flughafenbau mitverantwortlich. Verkehrsminister Peter Ramsauer sagte der «Bild am Sonntag», für Wowereits Rücktritt vom Aufsichtsratsvorsitz habe er «Respekt». Externe Wirtschaftsprüfer sollten untersuchen, wer für das Desaster verantwortlich ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil