06. Juni 2012

Mitarbeiter von IhrPlatz und Schlecker XL müssen weiter bangen

Ulm (dpa) - Für die rund 5000 Mitarbeiter der Schlecker-Töchter IhrPlatz und Schlecker XL bleibt es eine Zitterpartie: Die Beschäftigten der insgesamt gut 800 Filialen haben weiterhin keine Klarheit über ihre Zukunft. Zwar stellten die Schlecker-Gläubiger heute die Weichen für den Einstieg des Münchner Investors Dubag, der IhrPlatz übernehmen und Schlecker XL dort eingliedern will. Doch das ist nur eine formale Voraussetzung für das Dubag-Engagement, dessen Pläne immer noch nicht unter Dach und Fach gebracht sind. Am Freitag könnte endlich Klarheit herrschen - dann sind erneute Verhandlungen geplant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil