27. September 2013

Mögliche Koalition mit Union trifft bei Grünen auf viel Skepsis

Berlin (dpa) - Die für den Parteivorsitz antretende Grünen-Politikerin Simone Peter hat sich klar gegen ein Bündnis ihrer Partei mit CDU und CSU ausgesprochen. Die Grünen hätten vor der Bundestagswahl einen Politikwechsel gefordert, sagte die ehemalige Saar-Umweltministerin der «Saarbrücker Zeitung. Es gebe «grundsätzlich unterschiedliche gesellschaftspolitische Vorstellungen», so Peter. Auch bei den Themen Energiewende, Mindestlohn, Gleichstellung oder Steuerpolitik lägen Grüne und Union «weit auseinander».

Berlin (dpa) - Die für den Parteivorsitz antretende Grünen-Politikerin Simone Peter hat sich klar gegen ein Bündnis
ihrer Partei mit CDU und CSU ausgesprochen. Die Grünen hätten vor der Bundestagswahl einen Politikwechsel gefordert, sagte die
ehemalige Saar-Umweltministerin der «Saarbrücker Zeitung. Es gebe «grundsätzlich unterschiedliche gesellschaftspolitische Vorstellungen», so Peter. Auch bei den Themen Energiewende, Mindestlohn, Gleichstellung oder Steuerpolitik lägen Grüne und Union «weit auseinander».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil