23. März 2014

Mögliche Rückzahlung von Stromrabatten nicht vom Tisch

Düsseldorf (dpa) - Zahlreichen Unternehmen in Deutschland drohen weiter hohe Rückzahlungen für gewährte Rabatte bei der Ökostromumlage. Die Untersuchung über die Ausnahmen in der Vergangenheit liefen, sagte EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia der «Wirtschaftswoche». Der «Focus» berichtet, derzeitige Pläne der EU-Kommission sähen Forderungen an Firmen vor, die künftig nicht mehr für einen Rabatt auf die Ökostrom-Umlage in Frage kommen. Danach sollen sie für zwei Jahre im Nachhinein zahlen. Wirtschaftsvertreter hatten gewarnt, das stelle die Existenz von Unternehmen in Frage.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil