22. Februar 2015

Mönchengladbach rettet Remis in Hamburg

Hamburg (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um einen Champions-League-Platz in letzter Minute ein Remis beim Hamburger SV gerettet. Branimir Hrgota erzielte in der Nachspielzeit das 1:1 beim HSV, der damit einen Befreiungsschlag im Rennen um den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga verpasste. Zoltan Stieber (73. Minute) hatte die Gastgeber vor 52 105 Zuschauern in Führung gebracht. Die Hamburger bleiben mit 24 Punkten im Tabellenkeller. Gladbach ist weiter Dritter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil