10. Dezember 2012

Monti «sehr besorgt» über Italiens Zukunft

Rom (dpa) - Nach der Ankündigung seines vorzeitigen Rückzuges bangt Italiens Ministerpräsident Mario Monti um die weitere Entwicklung in dem Land. «Ich bin sehr besorgt», räumte er in einem Interview der Zeitung «La Repubblica» ein. Er habe seinen Rücktrittsentschluss mit Absicht am Wochenende bekanntgegeben, um den Märkten die Chance zu geben, «einen möglichen Schlag zu verdauen. Die ersten Reaktionen der Finanzwelt waren dennoch negativ. Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi will erneut kandidieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil