03. Oktober 2012

Moscheen öffnen für Besucher

Berlin (dpa) - Am Tag der Deutschen Einheit stehen bundesweit wieder mehr als 600 Moscheen für Besucher aller Konfessionen offen. Ihnen soll so ein Einblick in den Glauben und die Kultur der Muslime in Deutschland gegeben werden. Rund 100 000 Interessierte werden erwartet. Die alljährlich am 3. Oktober stattfindende Aktion gibt es seit 1997. Das Datum wurde gewählt, um auf die religionsübergreifende Verständigung in Deutschland hinzuweisen. Der Tag der offenen Moschee steht in diesem Jahr unter dem Motto «Islamische Kunst und Kultur».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil