17. Juni 2012

Münchner stoppen bei Bürgerentscheid Bau dritter Startbahn

München (dpa) - Es ist ein Paukenschlag für die bayerische Politik und ein schwarzer Tag für den Flughafen - doch die Grünen und die betroffenen Anwohner jubeln: Ein Bürgerentscheid in München stoppt die dritte Startbahn. Die Münchner stimmten nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis mit 54,3 Prozent gegen den Ausbau des Airports. Die Befürworter erreichten nur 45,7 Prozent. Oberbürgermeister Christian Ude räumte die Niederlage der Befürworter des Baus - ein breites Bündnis aus CSU, FDP, SPD und bayerischer Wirtschaft - bereits ein. Die Gegner halten die dritte Startbahn für überflüssig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil