14. Januar 2013

Murdoch gibt Sky Deutschland erneut Geld und übernimmt Mehrheit

München (dpa) - Der Bezahlsender Sky Deutschland holt sich durch die Ausgabe neuer Aktien Geld ins Haus. Das defizitäre Unternehmen sichert sich zudem Bankkredite über 300 Millionen Euro und stellt damit die langfristige Finanzierung sicher. Im Zuge der Kapitalerhöhung übernimmt der von Medienzar Rupert Murdoch kontrollierte Konzern News Corp die Mehrheit an dem Münchener Unternehmen. Dies teilte Sky Deutschland in München mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil