18. Dezember 2012

Mursis Staatsanwalt tritt zurück

Kairo (dpa) - Wenige Wochen nach seiner Ernennung durch Präsident Mohammed Mursi gibt der umstrittene ägyptische Generalstaatsanwalt Talaat Ibrahim Abdullah auf. Er beugt sich damit offenbar dem Druck der Staatsanwaltschaft, die seine Ernennung und die Entlassung seines Vorgängers durch Mursi als Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz wertet. Abdullah hatte in seiner Amtszeit umstrittene Entscheidungen gefällt: So ließ er gegen Oppositionelle wie Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei wegen Anstachelung zum Umsturz ermitteln.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil