18. Juni 2012

Muslimbrüder erklären Mursi zum Sieger - Machtprobe mit Militär

Kairo (dpa) - Nach der Präsidentenwahl in Ägypten geht der Machtkampf zwischen den Militärs und den Islamisten in eine neue Runde. Die Muslimbrüder feierten ihren Kandidaten, Mohammed Mursi, schon vor Auszählung aller Stimmen als Sieger. Der Oberste Militärrat, der nach dem Rücktritt von Präsident Husni Mubarak die Kontrolle übernommen hatte, konterte mit einer Verfassungserklärung, die dem Präsidenten deutlich weniger Macht zubilligt als bisher. Das Wahlkampfteam von Ahmed Schafik meldete Zweifel am Wahlsieg Mursis an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil