24. Juni 2013

Mutmaßlicher Autobahnschütze gefasst

Würzburg (dpa) - Die Serie von mehr als 700 Anschlägen auf Lastwagen auf deutschen Autobahnen ist vermutlich aufgeklärt. Ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Nordrhein-Westfalen soll seit 2008 mit Gewehren vor allem auf Autotransporter geschossen haben. Der Mann wurde laut BKA gestern festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Den genauen Tatvorwurf nannte die Behörde zunächst nicht. 2009 war eine Autofahrerin auf der A3 bei Würzburg am Hals getroffen und schwer verletzt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil