18. Juli 2012

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher Csatary weist Beschuldigungen zurück

Budapest (dpa) - Der mutmaßliche ungarische Nazi-Kriegsverbrecher Laszlo Csatary hat alle Anschuldigungen zurückgewiesen. Er habe als Polizeichef während der Nazi-Zeit «nur Befehle erfüllt» und seine «Pflicht getan». Das sagte der 97-Jährige laut Internet-Zeitung «index.hu» bei der Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft. Nach Angaben des Jerusalemer Simon-Wiesenthal-Zentrums soll Csatary 1941 und 1944 als Polizeichef von Kosice im damals ungarisch besetzten Teil der Slowakei Beihilfe zur Ermordung von 16 000 ungarischen Juden geleistet haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil