15. Juni 2012

Mutmaßlicher Rechtsextremist als Erzieher vom Dienst suspendiert

Schwerin (dpa) - Nach der bundesweiten Razzia gegen die Betreiber des rechtsextremen «Thiazi»-Forums hat die Stadt Barth in Mecklenburg-Vorpommern einen festgenommenen mutmaßlichen Rechtsextremisten vom Dienst als Erzieher suspendiert. Die Kommune habe sofort gehandelt, lobte Ministerin Manuela Schwesig. Extremisten würden in den Kitas des Landes nicht geduldet.Der 30-jährige Erzieher gilt als einer der Hauptverantwortlichen für das rechtsextremistische Internetforum «Thiazi» und arbeitete in einem städtischen Hort.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil