15. Juni 2012

Mutmaßlicher Rechtsextremist als Erzieher vom Dienst suspendiert

Schwerin (dpa) - Nach der bundesweiten Razzia gegen die Betreiber des rechtsextremen «Thiazi»-Forums hat die Stadt Barth in Mecklenburg-Vorpommern einen festgenommenen mutmaßlichen Rechtsextremisten vom Dienst als Erzieher suspendiert. Die Kommune habe sofort gehandelt, lobte Ministerin Manuela Schwesig. Extremisten würden in den Kitas des Landes nicht geduldet.Der 30-jährige Erzieher gilt als einer der Hauptverantwortlichen für das rechtsextremistische Internetforum «Thiazi» und arbeitete in einem städtischen Hort.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil