23. Oktober 2013

NABU-Experte: Wärme kitzelt Insekten wieder wach

Berlin (dpa) - Die ungewohnt warme Herbstsonne mit Temperaturen von mehr als 20 Grad kitzelt auch Insekten wieder wach. «Schmetterlinge und andere Insekten, die bereits in der Winterstarre waren, werden bei höheren Temperaturen wieder aktiv», sagte der NABU-Tierexperte Julian Heiermann. So sei es in diesen wärmeren Tagen nicht ungewöhnlich, wieder Zitronenfalter, Tagpfauenaugen oder auch Marienkäfer fliegen und krabbeln zu sehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil