02. Oktober 2017

NBA-Spieler Schröder nach Festnahme: «Jeder macht Fehler»

Miami (dpa) - Der deutsche NBA-Spieler Dennis Schröder hat sich zu seiner jüngsten Festnahme geäußert. Der Aufbauspieler erklärte in einer öffentlichen Stellungnahme, er wolle aus den Geschehnissen lernen. «Wir sind alle Menschen. Jeder macht Fehler», sagte Schröder dem «Atlanta Journal Constitution». Schröder war festgenommen worden, nachdem er in einer Bar in eine Auseinandersetzung verwickelt wurde. Der 24-Jährige sieht sich mit Vorwürfen der Körperverletzung konfrontiert. Bei der 90:96 - Niederlage der Atlanta Hawks gegen die Miami Heat erzielte er zwölf Punkte in 21 Spielminuten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil