18. Januar 2013

NRW-Landeschef Lindner für raschen FDP-Parteitag

Berlin (dpa) - In der Führungskrise der Liberalen ist jetzt auch der nordrhein-westfälische FDP-Landeschef Christian Lindner für einen vorgezogenen Bundesparteitag. Fraktionschef Rainer Brüderle habe sehr bedenkenswerte Argumente geliefert. «Wir würden seiner Empfehlung folgen», sagte Lindner der dpa in Berlin. Bislang hatte sich der größte FDP-Landesverband noch nicht festgelegt. Der reguläre Parteitag, auf dem die FDP-Spitze neu gewählt wird, sollte vom 3. bis 5. Mai in Nürnberg stattfinden. Bundestags-Fraktionschef Brüderle will das Treffen auf Ende Februar oder Anfang März vorziehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil