20. Juli 2012

Nach Amoklauf in US-Kino sagt «Batman»-Team sagt Interviews ab

Paris (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen in einem Kino bei Denver hat das «Batman»-Team Werbeauftritte in Paris abgesagt. Die Schauspieler Marion Cotillard und Morgan Freeman stünden für zuvor vereinbarte Interviews mit dem französischen Fernsehen nicht mehr zur Verfügung, sagte eine Sprecherin. Auf den Champs-Elysées war ursprünglich am Abend die Premiere des Films geplant, die nach Medienberichten abgesagt wirde. Ein Amokläufer hatte bei einer «Batman»-Filmpremiere zwölf Menschen erschossen und 38 verletzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil