17. Dezember 2012

Nach Amoklauf in USA: Schule bleibt bis auf weiteres geschlossen

Newtown (dpa) - Nach dem Amoklauf mit 27 Toten im US-Bundesstaat Connecticut könnte die betroffene Grundschule noch mehrere Monate lang geschlossen bleiben. Die Polizei werde das Gebäude in der Stadt Newtown so lange absperren, bis die Untersuchungen abgeschlossen seien, sagte ein Polizei-Sprecher. Zwei Erwachsene hätten das Massaker überlebt. Sie hätten Schusswunden erlitten und erholten sich derzeit in Krankenhäusern. Die Polizeibeamten, die als Erste am Tatort eintrafen, hätten zudem viele Leben gerettet, sagte der Sprecher.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil