16. September 2017

Nach Anschlag durchsucht Polizei Wohnung nahe London

London (dpa) - Nach dem Bombenattentat auf eine Londoner U-Bahn hat die Polizei eine Wohnung in der Grafschaft Surrey durchsucht. Die Durchsuchung in Sunbury südwestlich von London stehe im Zusammenhang mit der vorangegangenen Festnahme eines Terrorverdächtigen im Hafenbereich von Dover, hieß es in der Mitteilung von Scotland Yard. Die britische Innenministerin Amber Rudd bezeichnete die Festnahme in Dover als «sehr bedeutend». Bei dem Anschlag war eine selbstgebaute Bombe in einer voll besetzten U-Bahn explodiert. 30 Menschen wurden verletzt. Die IS-Terrormiliz reklamierte den Anschlag für sich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Aktuelle Wahlausgabe 2017

Am Wahlabend gingen die Ergebnisse der Gemeinden teilweise sehr spät ein. Deshalb verzögerte sich die Herstellung der gedruckten Ausgabe unserer Zeitungen stark. Wir bitten unsere Leserinnen und Leser die verspätete Zeitungszustellung zu entschuldigen. Hier finden Sie die aktuelle Wahlausgabe zum Nachlesen.

Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil