16. Februar 2013

Nach Hackerangriff auf Facebook keine Hinweise auf Datenleck

Menlo Park (dpa) - Nach Angaben von Facebook haben Hacker das Soziale Netzwerk angegriffen. Der Vorfall habe sich vergangenen Monat ereignet, erklärte das Unternehmen jetzt. Man habe keine Anzeichen dafür, dass die Daten von Nutzern bei dieser Attacke in Mitleidenschaft gezogen wurden, hieß es. Der Schilderung zufolge hatten sich einige Facebook-Mitarbeiter auf einer Website Schadsoftware eingefangen, obwohl ihre Notebooks auf dem neuesten Stand und mit Antiviren-Programmen ausgestattet gewesen seien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil