21. Juni 2012

Nach Ja zum Fiskalpakt: Gauck unterschreibt vorerst nicht

Berlin (dpa) - Schwarz-Gelb und Rot-Grün wollen den Fiskalpakt ratifizieren, aber Klagen in Karlsruhe könnten das Verfahren verzögern. Der Bundespräsident wartet mit seiner Unterschrift. Die Sorgen um Griechenland und andere Schuldenländer werden dadurch nicht geringer

Bundespräsident Joachim Gauck
Bundespräsident Joachim Gauck wird die Gesetze zum europäischen Fiskalpakt und zum Rettungsschirm ESM zunächst nicht unterzeichnen. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil