16. Januar 2013

Nach Kerber auch Görges in Melbourne in Runde drei

Melbourne (dpa) - Nach Angelique Kerber hat bei den Australian Open auch Julia Görges ohne Probleme die dritte Runde erreicht. Die 24-Jährige setzte sich in Melbourne gegen die Schweizerin Romina Oprandi mit 6:3, 6:2 durch. Die deutsche Nummer zwei benötigte lediglich 64 Minuten für ihren ungefährdeten Erfolg. Am Freitag spielt Görges beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison gegen die Gewinnerin des Duells zwischen der australischen Sieg-Hoffnung Samantha Stosur und der Chinesin Zheng Jie um den Einzug ins Achtelfinale.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil