31. Mai 2012

Nach Razzien bei Hells Angels: Polizei sucht nach Leck

Berlin (dpa) - Nach den Razzien bei den Hells Angels in Berlin und Potsdam sucht die Polizei nach der Ursache für ein Informations-Leck. Die Rocker wurden vermutlich vorgewarnt und erhielten Hinweise auf die Polizeiaktion in Berlin. Deshalb wird ermittelt, ob der Geheimnisverräter aus den Reihen der Polizeibehörde kommt. Innensenator Frank Henkel sagte im rbb-Fernsehen zur Panne bei der Razzia: Er sei entsetzt. Dennoch bezeichnete er die Aktion gegen die Hells Angels als Erfolg. Der Berliner Senat verbot eine einflussreiche Hauptstadt-Gruppe des Rockerclubs.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil