09. November 2014

Nach Streik-Ende: Bahn und GDL wollen verhandeln

Berlin (dpa) - Auch nach dem Ende des Streiks der Lokführer läuft bei der Bahn noch nicht wieder alles nach Plan. Beonders im Fernverkehr sind noch viele Züge verspätet oder fallen aus. Erst morgen sollen die Verbindungen wieder normal funktionieren. Im Tarifkonflikt zwischen der Bahn und der Gewerkschaft GDL gibt es inhaltlich keine Fortschritte. Immerhin signalisieren aber beide Seiten, dass sie wieder verhandeln wollen. Die GDL bleibt aber streikbereit.

Berlin (dpa) - Auch nach dem Ende des Streiks der Lokführer läuft bei der Bahn noch nicht wieder alles nach Plan. Beonders im Fernverkehr
sind noch viele Züge verspätet oder fallen aus. Erst morgen sollen die Verbindungen wieder normal funktionieren. Im Tarifkonflikt zwischen der Bahn und der Gewerkschaft GDL gibt es inhaltlich keine Fortschritte. Immerhin signalisieren aber beide Seiten, dass sie wieder verhandeln wollen. Die GDL bleibt aber streikbereit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil