07. Dezember 2012

Nach Trickanruf bei Kates Klinik Krankenschwester tot aufgefunden

London (dpa) - Eine Krankenschwester, die auf den Trickanruf in der Klinik der schwangeren Herzogin Kate hereingefallen war, ist tot. Die Frau sei leblos in London aufgefunden worden, teilte Scotland Yard mit. Das Hospital bestätigte den Tod seiner Mitarbeiterin, die durch den Scherz eines australischen Radiosenders getäuscht worden sei. Angaben zur Todesursache gab es nicht. Nach BBC-Informationen soll die tot aufgefundene Frau die Mitarbeiterin gewesen sein, die den Anruf zur Station stellte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil