24. Juni 2014

Nach WM-Aus: Rücktritt von Trainer Prandelli und Verbandsboss Abete

Natal (dpa) - Cesare Prandelli hat nach dem Vorrunden-Aus Italiens bei der Fußball-WM in Brasilien seinen Rücktritt als Nationaltrainer verkündet. «Es hat nicht funktioniert. Mein Rücktritt ist unwiderruflich», sagte der Coach kurz nach dem 0:1 gegen Uruguay. Neben Prandelli kündigte auch Italiens Verbandspräsident Giancarlo Abete seinen Rückzug an. Prandelli hatte die Squadra Azzurra nach dem Vorrunden-Aus bei der WM 2010 übernommen und das Team anschließend bei der EM 2012 ins Finale geführt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil