15. August 2012

Nachzahlung für 150 000 Rentner - Berechnungsfehler behoben

Berlin (dpa) - Fehler bei der Berechnung Tausender von Renten sind nach Angaben der Rentenversicherung abgestellt. Mehr als 150 000 Betroffene erhielten inzwischen mehr Geld aufs Konto. In den Fällen ging es um die Berücksichtigung von Ausbildungszeiten und Kinderzuschläge. «Die Rentennachzahlung ist in allen Fällen erfolgt», so die Deutsche Rentenversicherung Bund. Sie ist für knapp die Hälfte aller Renten zuständig. Es seien erforderlichen Maßnahmen ergriffen, um zu vermeiden, dass sich bei den beschriebenen Fallkonstellationen vergleichbare Fälle künftig wiederholten, so die Versicherung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil