14. August 2013

Nächster Krisengipfel zum Bahnchaos

Frankfurt/Main (dpa) - Im Kampf gegen die Personalmisere bei der Bahn steht heute der nächste Krisengipfel an. Nach den Gesprächen bei der Mainzer Landesregierung sind Verhandlungen mit der Gewerkschaft EVG geplant. Nach deren Angaben sitzen sich erst Gesamtbetriebsräte und Personalverantwortliche gegenüber. Anschließend will sich Bahnchef Rüdiger Grube mit den Gewerkschaftsspitzen treffen. Gestern hatte die Bahntochter DB Netz Verbesserungen im zwischenzeitlich erlahmten Zugverkehr rund um Mainz ab kommender Woche versprochen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil