20. Januar 2013

Nahles: Steinbrück bleibt SPD-Kanzlerkandidat

Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze hält nach der Landtagswahl in Niedersachsen an Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat fest. Auf die Frage, ob Steinbrück Kandidat bleibe, sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles in der ARD: «Aber selbstverständlich.»

Steinbrück-Autogrammkarte
Andrea Nahles hält an Peer Steinbrück fest. Foto: Julian Stratenschulte
dpa

Nahles sprach von einer «großartigen Kampfleistung» der niedersächsischen SPD und ihres Spitzenkandidaten Stephan Weil. «Die haben sich stabil gehalten, obwohl es eben keinen Rückenwind von Berlin gegeben hat.» Sie fügte hinzu: «Wir wissen, wir hätten ein bisschen mehr Rückenwind liefern müssen, das haben wir nicht geschafft. Das muss besser werden jetzt in den nächsten Monaten.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil