07. Dezember 2012

Nahles bremst Ansprüche des linken SPD-Flügels

Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat Ansprüche des linken Parteiflügels gebremst, in einer Führungsmannschaft von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück eingebunden zu werden. Ihr gefalle es wenig, dass man zur Unzeit jetzt Debatten über ein Kompetenzteam führt», sagte sie in der ARD. Für die SPD stehe jetzt erst einmal etwas anderes im Mittelpunkt. Zunächst gehe es um die Wahl des Kandidaten. Dann werde die SPD ihr Regierungsprogramm erstellen. Nahles reagierte damit auf Erwartungen der SPD-Linken, in Steinbrücks Führungsmannschaft vertreten zu sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil