12. Februar 2018

Narren strömen zu den Rosenmontagszügen

Köln (dpa) - In den Karnevalshochburgen bereiten sich die Narren auf die Rosenmontagszüge vor. In Köln, Düsseldorf und Mainz werden jeweils mehrere 100 000 Zuschauer erwartet. Allein in Köln werden 300 Tonnen Süßigkeiten unters Jeckenvolk gebracht, darunter 700 000 Schokoladentafeln. Beliebte Themen der Persiflage-Wagen sind dieses Jahr die Groko-Verhandlungen und US-Präsident Donald Trump. Am aktuellsten sind die Wagen aus Düsseldorf: Da dreht sich der Noch-SPD-Chef Martin Schulz selbst durch den Fleischwolf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil